Interview mit Barblin & Geselle

Eine kleine Beschreibung des Forums.

Interview mit Barblin & Geselle

Beitragvon Nils » 24. Feb 2013, 19:06

Einfach draufklicken und lesen
Dateianhänge
Interview Barblin Geselle.jpg
Nils
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Interview Mutter und Wirt!!!!!

Beitragvon Joshua Welford » 24. Feb 2013, 23:11

Interview Mutter und Wirt:

I: „Wie geht es Ihnen nach dem Tod des Lehrers und Andris?“

M: „Mein Leben ist zerstört. Mein Mann und Andri sind tot, Barblin ist verrückt geworden und wir haben kein Geld mehr. Ich vermisse die beiden.“

W: „Es ist alles ruhiger geworden. Nur mache ich nicht mehr so viel Umsatz, weil der Säufer tot ist.“

I: „Glaubt Ihr, dass ihr durch irgendeine Weise an Andris Tod Mitschuld habt?“

M: „Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich fühle mich schon ein wenig schuldig.“

W: „Ich habe nichts dazu beigetragen, deswegen habe ich keine Schuldgefühle.“

I: „Haben Sie Andri als Person akzeptiert?“

M: „Ja, ich habe ihn unterstützt und wollte auch immer das Beste für ihn. Ich war auch einer der wenigen Person, die ihn als Jude akzeptierte.“

W: „Als er noch ein Kind gewesen ist, habe ich ihn schon akzeptiert. Doch als er immer älter wurde habe ich gemerkt, dass er ein total unangenehmer Kerl ist.“

I: „Haben Sie Andri in manchen Situationen benachteiligt?“

M: „Nein, wie gesagt, ich wollte immer nur das Beste für ihn und habe ihn in jeder Situation unterstützt.“
W: „Ich gebe ja zu, als er mein Küchenjunge gewesen ist, habe ich ihn etwas benachteiligt, weil ich ihn halt nicht mochte. Trotzdem bin ich nicht schuld, dass es letztendlich so gekommen ist.“

I: „Glaubt Ihr, dass Andri noch am Leben ist, oder sogar wieder nach Andorra zurückkehrt?“

M: „Ich hoffe es so sehr, aber ich glaube er ist von uns gegangen und ist jetzt an einem besseren Ort.“

W: „Er ist tot, genauso wie sein Vater und kommt nie wieder.“


(Mutter rennt weinend aus dem Zimmer hinaus)
Joshua Welford
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Re: Interview mit Mutter & Wirt

Beitragvon Sebi Tschinke » 25. Feb 2013, 19:16

Also Josh und Leander...

Ich finde euer Interview soweit ganz gut. Als der Wirt sagte der Säufer ist tot, musste ich schon grinsen. :D
Bei der Frage, ob sie etwas an dem Tod von Andri beizutragen hätten, finde ich, dass der Wirt diese Frage mit ,,Ja!" hätte beantworten müssen.
Er hat ja auch den Stein nach der Señora geworfen.
Vielleicht hättet ihr es noch etwas ausschmücken können (länger + ausführlicher), aber ansonsten war es wirklich O.K:.

P.S. Ich hoffe diese Nachricht kommt auch dahin, wo ich sie hinhaben möchte. Wenn nicht: Sorry!!!

Gruß, Sebi
Für immer S.G.E. !!!
Sebi Tschinke
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Re: Interview mit Barblin & Geselle

Beitragvon Isabel » 26. Feb 2013, 17:11

Zu Josh und Leander- Generell finde ich das Interview sehr knapp gehalten. Was ich aber positiv finde, da man somit schnell zu seinen Antworten kommt.
Ich finde der Wirt hätte ein bisschen Reue zeigen können, denn ich glaube nicht, dass er so cool bleibt. Ich hätte ihn ein bisschen verwirrt dargestellt, auch alleine aus dem Grund, den Sebi schon genannt hat. Er hat schließlich die Senora umgebracht und das weiß er auch ganz genau.
Die Mutter habt ihr sehr gut dargestellt, sie kommt liebevoll und fürsörglich rüber. So wie Max Frisch sie auch immer dargestellt hat.
Isabel
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Re: Interview mit Barblin & Geselle

Beitragvon jakob » 28. Feb 2013, 14:59

Also Leander, Josh
ich finde das Interview durchaus gelungen, da ihr sehr textbezogen gearbeitet habt und meiner Meinung nach die Personen gut dargestellt habt. Auch die letztendliche Einsicht des Wirtes passt. :D
jakob
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Re: Interview mit Barblin & Geselle

Beitragvon Michi » 28. Feb 2013, 15:14

Zu Josh und Leander:
Das Interview ist gut da ihr ,wie Jakob bereits sagte, textbezogen gearbeitet habt.

Zu Sebi und Caro:
das Interview ist sehr gut ,weil die Fragen sehr realistisch wirken und man sich die Situation richtig gut vorstellen kann.
Michi
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Re: Interview mit Barblin & Geselle

Beitragvon Felix » 28. Feb 2013, 16:11

caro & sebi:
ich finde euer interview ist sehr gelungen, da der geselle die typische (wie im buch genannte) art der andorraner vertritt. außerdem finde ich es sehr gut, dass ihr es so dargestelllt habt das barblin die schuld auf ihren vater can schiebt.
-sehr gelungenes interview!!!
Felix
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Re: Interview mit Barblin & Geselle

Beitragvon Antonia » 28. Feb 2013, 17:30

Zu Caro und Sebi:
Ich finde euer Interwiev sehr gelungen, weil sowohl fragen als auch antworten realistisch sind. Aber ich finde das ihr die geschichte mit dem stuhl hättet einbringen können. sonst super :D
ein bisschen klugscheißen:
frage 4
b ich hätte andri noch mehr helfen können ;)
Antonia
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Re: Interview mit Barblin & Geselle

Beitragvon Antonia » 28. Feb 2013, 17:34

zu josh und leander
gelungenes interwiev,
ihr hattet personen die eher kleine rollen hatten und hab trotzdem viel draus gemacht
Antonia
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Re: Interview mit Barblin & Geselle

Beitragvon Luca » 28. Feb 2013, 17:49

zu leander und josh
ich finde das Interview gut, es sind schöne Aussagen dabei, obwohl ich ein paar Sachen anders gemacht hätte z.B: bei der Mutter mal erwähnt "ich habe ihn wie meinen eigenen sohn behandelt". Sonst gibts es nur noch eine Sache, nämlich der Wirt hatte eigentlich nix gegen Andri deswegen gab er ihm den Job in der küche, also das sagte er zu mindestens.
Luca
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.2013
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "News"

 
cron